Funktionstraining

Funktionstraining ist eine Trockengymastik mit bewegungstherapeutischen Übungen unter fachkundiger Leitung.

 

Die Anwendungen werden in der Regel von Ihrem Arzt für ein halbes Jahr, ein bis zwei Mal pro Woche verordnet.

 

Das Training in unserer Praxis findet in Gruppen von maximal 10 Teilnehmern statt.

 

Die Dauer der Trockengymastik wurde durch die Rahmenverträge mit den Krankenkassen/Rentenversicherungen auf eine Zeit von 30-35 Minuten festgelegt.

 

Das Ziel des Trainings sind Erhalt und Verbesserung von Funktionen sowie das Hinauszögern von Funktionsverlusten einzelner Körperteile/Organsysteme.

 

Weitere Ziele des Trainings sind die Schmerzlinderung, Bewegungsverbesserung und das Erlernen von Eigenübungen.

 

siehe auch http://www.rheuma-liga.de/funktionstraining/

Zurück